Familienmesskreis

 

Familienmesskreis
In unserer Kirchengemeinde werden schon seit vielen Jahren regelmäßig Familiengottesdienste zu besonderen Hochfesten im Jahr, wie Weihnachten und Ostern, sowie punktuell im Jahr gefeiert.  Vorbereitet werden diese Gottesdienste vom Familienmesskreis, der aus ehrenamtlich engagierten Christen unserer Gemeinde besteht.


Wir wollen Gottesdienste in einer kindgemäßen Form feiern, um so Kindern die Frohe Botschaft des Evangeliums und unseren Glauben an Jesus Christus näher bringen zu können.  Wir achten auf eine kindgerechte Ausdrucksweise der Gebete im Gottesdienst und wir versuchen immer, die Kinder aktiv in das Geschehen mit einzubeziehen. Dieses geschieht auf ganz unterschiedliche Weise, zum Beispiel in der Katechese oder beim Vorlesen verschiedener Texte.
Auch Erwachsene werden durch diese kindgerechten Gottesdienste angesprochen und die Kinder lernen auf diese Weise den „Erwachsenengottesdienst“ immer näher kennen.

 

Wenn Sie mitmachen oder sich informieren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Gemeindeassistentin Ruth Jongebloed.



Auf den Fotos v.o.: Daniela Hackling, Sonja Feimann und Marlies Weber.

 

Fotos: H.-G. Voßkuhl

 

Familiengottesdienst am 11. März 2018

 

Im Rahmen eines Familiengottesdienstes fand am 4. Fastensonntag um 10 Uhr ein „Erklärgottesdienst“ statt, der von Pater Dominic zelebriert wurde.


Unsere Gemeindereferentin Ruth Denkler erklärte und kommentierte während des gesamten Gottesdienstes den Ablauf, so wie wir ihn feiern.

Mitgestaltet wurde der Gottesdienst vom Kinderchor St. Bernhard unter der Leitung von Frau Denkler sowie einigen Kindern aus unserer Gemeinde, die mit Gebeten zum Gottesdienst beitrugen.

  • familienmesse-10-03-2018-IMG_1406
  • familienmesse-10-03-2018-IMG_1408
  • familienmesse-10-03-2018-IMG_1410


Text und Bilder: Hans-Gerd Voßkuhl