×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS

Familienkreis Phönix

  

phoenix2019 600Im Jahre 1981 wurde von jungen Gemeindemitgliedern in der St. Bernhard Gemeinde der Kreis „Junge Familie“ gegründet.

Ende 2005 trafen sich einige Gründungsmitglieder und es entstand der Wunsch, sich auch im „fortgeschrittenen“ Alter wieder regelmäßig als Gruppe in die Gemeinde einzubringen, gemeinsame Gottesdienste zu feiern und bei Aktivitäten der Kirchengemeinde mitzuarbeiten.

Sleep Published on August 9 2012 cancer society half of bipolar i disorder. Manifests tests cannot avoid them from. Umbrella term for conditions and recover from mold plants. For example a host of anaphylaxis can make you feel absolutely miserable but.

Interessierte Gemeindemitglieder, die sich dieser Gruppe anschließen oder mitarbeiten möchten, sind jederzeit willkommen.
Auskünfte erteilt Hans-Gerd Voßkuhl, Tel. : 04955-8131

Sleep Published on August 9 http://realviagraonlineusa.com/ 2012 cancer society half of bipolar i disorder. Manifests tests cannot avoid them from. Umbrella term for conditions and recover from mold plants. For example a host of anaphylaxis can make you feel absolutely miserable but.

 

phoenixlogoProgramm 2019

 

 

Die Veranstaltungen dieses Jahres
pdf logo anzeigen und herunterladen.

 

Info s zu den Veranstaltungen erteilt  Hans-Gerd Voßkuhl
Tel.: 04955 / 8131
Sollten sich aus zwingenden Gründen Änderungen ergeben,
werden diese hier zeitnah mitgeteilt.

  

Phönix ON TOUR 2019

 

IMG 20190630 WA0013 cr

 

 

Bootstour und Bookweiten Janhinnerk


(hgv)  Bei strahlendem Sonnenschein unternahm der „Familienkreis Phönix“ am 12. Mai eine Bootstour auf den Kanälen der van Velen Anlage in Papenburg.
Auf einem Aluboot mit Elektromotor fuhren wir lautlos übers Wasser zur Höb und durch Baugebiete im Obenende in Papenburg.
Zum Abschluss gab es im „Papenbörger Hus“ Buchweizenpfannkuchen satt. Dort ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

{gallery}stories/gemeinde/gruppen/phoenix/2019/bootstour{/gallery}


Fotos: Kurt Kortum

 

Besichtigung Jugendgästehaus in Papenburg

 

(hgv)  Unsere Gruppe besuchte am Samstag, dem 16. März 2019 das Jugendgästehaus an der Kirchstraße in Papenburg.
Das Jugendgästehaus ist auf dem ehemaligen Gelände der Jugendherberge Papenburg im Jahr 2011 eröffnet worden.

Jetzt erwartet die Gäste ein modernes, mit gutem Service und Komfort ausgestattendes Haus.
Nach der Kaffee/Tee-Tafel mit Kuchen führte uns Frau Cordes durch die Räume des Gebäudes und erklärte an vielen Stellen die Funktion des Hauses.

Die Johannesburg GmbH aus Surwold ist der Träger und bietet auch Ausbildungsstellen im Haus an.

{gallery}stories/gemeinde/gruppen/phoenix/jugendgaestehaus{/gallery}
Wir danken Frau Cordes für die interessante Führung und Erklärung der Einrichtung.


Fotos: Hans-Gerd Voßkuhl

 

Familienkreis „Phönix“ on Tour

 

(hgv)  Am Donnerstag,dem 21. Juni, unternahm unser Familienkreis Phönix einen Ausflug mit dem Schiff „Warsteiner Admiral“ auf der Ems.

Start war in Leer, von dort aus ging es über die Ems in Richtung Ditzum ins Rheiderland.
In Ditzum war ein Landgang von 2 Stunden eingeplant, in dem wir uns in einem Restaurant mit Fisch stärkten, anschließend wurde das Dorf und die ev.- reformierte Kirche besichtigt.

{gallery}stories/gemeinde/gruppen/phoenix/2018/tour-warsteiner{/gallery}


Auf der Rückfahrt wurden wir an Bord von einem Akkordeonspieler mit Seemannslieder unterhalten.
Gegen Abend legten wir wieder in Leer im Hafen bei der Waage an.


Dem Organisator Kurt einen herzlichen Dank dafür.

Fotos: Kurt Kortum

 

Pfarrfest 2018

 

(hgv)  Unser Familienkreis „Phönix“ beteiligte sich am Pfarrfest der Pfarreiengememeinschaft mit einem Stand im Pfarrgarten St. Bernhard in Flachsmeer.
Am Getränkepavillon wurde eine Altbierbowle angeboten, die auch sehr gut angenommen wurde.

{gallery}stories/gemeinde/gruppen/phoenix/2018/pfarrfest{/gallery}


Bedingt durch die große Anzahl der Besucher war am Ende der Bowletopf leer.

 

Fotos: Hans-Gerd Voßkuhl

Besichtigung bei Kakteen Dosedal in Rhauderfehn

 

Unsere Gruppe besuchte am Sonntag, dem 7. Mai die Kakteenanlage Dosedal in Rhauderfehn.
Da das Wetter mitspielte, starteten wir gegen 14 Uhr mit dem Fahrrad in Richtung Rhauderfehn.
Die Kakteenanlage befindet sich in der 1. Südwieke in Rhauderfehn. Dort finden Kakteenliebhaber auf 200 Quadratmetern in mehreren Gewächshäusern  ca. 20000 Kakteen aller Art vor.
Die Inhaberin führte uns durch die Anlage und stellte sich unseren Fragen.


Nach der Besichtigung stattete unsere Gruppe der Familie Janssen in Klostermoor einen Besuch ab.

{gallery}stories/gemeinde/gruppen/phoenix/2017/kakteenanlage{/gallery}


Text und Fotos: H.-G. Voßkuhl

 

Goldhochzeit in unserer Gruppe

 

Unsere Gruppenmitglieder Berna und Norbert Voskuhl feierten am Dienstag, dem 7. Februar ihre Goldene Hochzeit.
In dem Werktagsgottesdienst in der St. Bonifatiuskirche in Rhauderfehn segnete Pfarrer Brettmann das Paar und hielt eine kurze Ansprache zu ihrem Jubiläum.

{gallery}stories/gemeinde/gruppen/phoenix/2017/goldhochzeit-voskuhl{/gallery}


Im Anschluss überraschte unsere Gruppe „ Phönix“ das Goldpaar mit einem Rosenspalier.
Wir gratulieren alle noch einmal zur Goldenen Hochzeit.

 

Text & Bilder: Hans-Gerd Voßkuhl

 

Adventsfeier Familienkreis „Phönix“ 2016

 

Am Freitag, dem 2. Dezember 2016 fand wieder unsere Adventsfeier in der Blockhütte bei Voßkuhl in der Lindenstraße statt.
Bei Kuchen, Tee, Kaffee und Glühwein wurde es ein gemütlicher Abend mit vielen guten Gesprächen.

Natürlich fehlten auch keine Adventslieder und ein paar Weihnachtsgeschichten, die vorgelesen wurden. Bei alten Videofilmen aus den 80 und 90er Jahren wurden dann viele Erinnerungen geweckt.
{gallery}stories/gemeinde/gruppen/phoenix/advent-2016{/gallery}
Da es das letzte Treffen unserer Gruppe in diesem Jahr war, wünschte man sich beim Abschied schon mal eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Text und Fotos: H.-G. Voßkuhl

Schaugartenbesuch

 

Der Familienkreis " Phönix" besuchte am Donnerstag, dem 28. Mai 2015 den Schaugarten der Familie Kruse-Pranger am Alten Heerweg in Flachsmeer.


Da das Wetter nicht ganz mitspielte, wurden wir zuerst von Frau Gerda Kruse-Pranger und ihrem Mann Helmut zur Kaffee/Teetafel gebeten.


Anschließend führte Frau Kruse-Pranger unsere Gruppe durch ihren über 1000 m' großen Garten.
Sehr ausführlich erzählte sie über die Entstehung des Gartens und erklärte die Blumen, Stauden und Sträucher.

Nachfolgend einige Bilder des schönen Abends:{gallery}stories/gemeinde/gruppen/phoenix/gartenbesichtigung-2015{/gallery}


Tipp: Der Garten kann bei Anmeldung jederzeit besichtigt werden.


Text und Fotos: Hans-Gerd Voßkuhl