Erstkommunion in St. Bernhard, Flachsmeer


(rd)  Am 13. Mai feierten wir in zwei Gottesdiensten bei strahlendem Sonnenschein die Erstkommunion von 21 Kindern aus unserer Gemeinde.


Der Regenbogen begleitete uns durch die Vorbereitungszeit und wurde als Symbol auch thematisch im Gottesdienst aufgegriffen. Der Regenbogen steht schon bei den frühen Christen als Zeichen für Gottes Versprechen, immer bei uns zu sein. Gott verlässt uns nicht. Dafür stellt er von Zeit zu Zeit als Zeichen der Erinnerung den großen bunten Bogen an den Himmel. außerdem ist ein Regenbogen erst schön durch die vielen veschiedenen Farben, die zusammengehören und von denen jede ihren eigenen wichtigen Teil zur Gemeinschaft der Farben beiträgt. So soll auch der Zusammenhalt in einer Gemeinde sein. Den neuen Bund haben wir dann wieder mit Gott geschlossen im gemeinsamen Mahl. Jesus verspricht uns, bei uns zu sein, wenn wir mit ihm und miteinander Mahl feiern. Wir sollen an ihn denken und so handeln, wie er es uns gezeigt hat. Dafür stärkt er uns immer wieder durch das gemeinsame Mahl.

erstkommunion 2018 05 13 gruppe a cr
Es waren zwei schöne Feiern, die hoffentlich noch lange in guter Erinnerung bleiben. Musikalisch wurden die Gottesdienste mitgestaltet von den Jelly beans aus Rhauderfehn (1. Messe) und dem Kinderchor St. Bernhard (2. Messe).

erstkommunion 2018 05 13 gruppe b cr
Besonders schön war es, dass zur Dankmesse zahlreiche Mitschüler der umliegenden Grundschulen gekommen sind. Das war ein tolles Miteinander und ein großes Zeichen der Mitfreude und wir hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.


Fotos: Fotowerkstatt Thiele