whatsapp blaue haken weg iphone handy bewegung verfolgen handy mit anderem handy hacken whatsapp haken handy spionage app samsung kann man ein handy orten ohne sim handyüberwachung software iphone 6 Plus orten aus überwachung handy schutz telekom handy orten lassen iphone 7 ortung verhindern handy guthaben abfragen sunrise iphone 6 ortung umgehen lg handy mit pc verbinden software handycam software pmb handy diebstahlschutz software whatsapp graue handyüberwachung samsung whatsapp blaue haken popup handy nach telefonnummer orten iphone komplett überwachen spyware terminator deutsch free download handy software for pc software zur pc überwachung iphone licht iphone hacken iphone verloren jetzt orten whatsapp spy mexico gratis whatsapp sniffer anleitung pc handy ortung handycam application software windows 8.1 iphone 7 aktivierungssperre hacken stern tv whatsapp nachricht heimlich lesen handy spionage löschen gps tracker handy orten handy spy gadgets mit iphone kamera überwachen iphone gratis whatsapp hacken

Internetangebot
Gottesdienstsuche per Datenbank

Veröffentlicht auf Kirchenbote (http://www.kirchenbote.de) am 29.03.2012

Kirchenbank - © Simone Hainze / PIXELIOOb zu Ostern, Weihnachten, Pfingsten oder an einem ganz normalen Sonntag: Gottesdienste sind ab sofort im Internet zu finden. Auf einer Datenbank können evangelische und katholische Gottesdienste bundesweit und das ganze Jahr über abgerufen werden.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, Besonderheiten abzufragen, zum Beispiel, wie behindertengerecht eine Kirche ausgestattet ist oder wo Gottesdienste in anderen Sprachen gefeiert werden.

Das neue Service-Portal www.wegweiser-gottesdienst.de wird von der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), evangelisch.de, sowie katholisch.de angeboten. Katholische Pfarrgemeinden und evangelische Kirchengemeinden aus dem gesamten Bundesgebiet tragen das Jahr über ihre Gottesdienste in eine tadalafilonlinepharmacyone Datenbank ein. Die Termine der eingegebenen Gottesdienste – darunter Rosenkranzandachten, Kindergottesdienste, Taizé-Andachten, Eucharistiefeiern und Passionsgottesdienste – können dann per Mausklick von interessierten Nutzern abgerufen werden.

Im Jahr 2000 startete das ökumenische Angebot www.weihnachtsgottesdienste.de, regelmäßig konnten Gemeinden zu Weihnachten und unter www.ostergottesdienste.de zu Ostern ihre Gottesdienstzeiten veröffentlichen. Weihnachten 2011 waren beispielsweise mehr als 50 000 Gottesdienste abrufbar. Fotos der Kirchen und eine geografische Lokalisierung über eine Karte helfen bei der Suche nach dem gewünschten Gottesdienst. Das Service-Portal ist auch über internetfähige Handys, Smartphones und Tablet-PC nutzbar, so dass auch unterwegs Gottesdienste gesucht werden können. (kb/Foto: www.pixelio.de/Simone Hainze)

Copyright 2012, Kirchenbote